Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zur Zeit sind alle Uhren dieses Hersteller vergriffen...
Wir aktualisieren unseren Bestand täglich – besuchen Sie uns bald wieder um Ihr Wunschmodell zu entdecken.

Rolex Oyster Perpetual Day-Date

Die Rolex Oyster Perpetual Day-Date war die erste Uhr, die neben der Datumsanzeige (mit Vergrößerungslupe) auch über eine Anzeige der vollständig ausgeschriebenen Wochentag auf der 12-Uhr-Position verfügte und als "President" bezeichnet wird.

Es war schon eine kleine Sensation, als Rolex 1956 auf der Uhrenmesse in Basel eine neue Herrenuhr mit Datums- und Wochenanzeige vorstellte. Sie hieß Day-Date und war nur in 18K Gold oder in Platin erhältlich. Auch das für diese Modellreihe entwickelte Armband war neu. Ihren Namen "President" erhielt die Uhr, als dem US-Präsident Dwight D. Eisenhower eine Day-Date zur Feier seiner Wiederwahl 1956 geschenkt wurde. Entsprechend wird das spezielle Uhrarmband "Präsidentenarmband" genannt.

Trotz Ihrer für die Zeit ungewöhnlichen Größe wurde die Oyster Perpetual Day-Date nicht zuletzt wegen der hochwertigen Materialien ein großer Erfolg und das Aushängeschild der Firma Rolex. Die Day-Date ist heute noch eine der bekanntesten Uhren der Firma Rolex.
Die zusätzliche Wochentagsanzeige machte das Werk und dadurch die gesamte Uhr spürbar größer.
Schon ein Jahr später wurde das verwendete Kaliber durch ein neues (1055B) mit verbessertem Kalendermechanismus ersetzt. Gleichzeitig wurde Ihr die Zertifizierung als Chronometer bescheinigt. Auf dem Ziffernblatt trug die Uhr jetzt die Bezeichnung "Superlative Chronometer" und "Officially Certified".
Die nächste Weiterentwicklung kam Anfang der 1970er Jahre, als 1972 der Sekundenstopp eingeführt wurde. Jetzt konnte man den Sekundenzeiger beim Aufziehen anhalten und so die Day Date sekundengenau einstellen.
Einige Jahre später, mit dem neuen Kaliber 3055, verfügte die Day-Date als erste Rolex Uhr über eine Datumsschnellschaltung. So konnte jetzt das Datum mit der Aufzugswelle verstellt werden, ohne dass man den Stundenzeiger ständig über die Mitternachtsposition bewegen musste. Durch das neue Uhrwerk hatte die Day-Date ein deutlich verändertes Aussehen. Gleichzeitig wurden die früher verwendeten Plastikgläser, mit einer wärmeren Anmutung, durch die neuen, kratzfesten Saphirgläser ersetzt. Das neue Gehäuse wurde durch die Änderungen etwas höher und gedrungener, was wiederum durch die flacheren, planen neuen Uhrengläser kompensiert wurde.
Noch heute sind "alte" Day-Date mit dem wärmer erscheinenden Plexiglas bei Rolex Trägern sehr beliebt. Wer allerdings die Uhr Unterwasser trägt, schätzt die höhere Wasserdichtheit der neueren Modelle.
Eine letzte entscheidende Änderung erfolgte 1990, als Rolex die Schnelleinstellung auch für den Wochentag mit dem Kaliber 3155 einfügte, das heute noch verwendet wird.
2000 und 2005 wurde die Day-Date im Aussehen leicht modifiziert und nun auch in Rotgold und mit Oysterband angeboten. Die Wochentagsanzeige wird in 26 Sprachen angeboten.

Die Rolex Oyster Perpetual Day-Date "President" oder die Damenuhr "Lady-President" sind wegen der Exklusivität der verwendeten Materialien und ihrer filigranen, unaufdringlichen Schönheit heute noch die bevorzugte Armbanduhr einflussreicher Persönlichkeiten.

Zuletzt angesehen
Service & Qualität
Echtheitsgarantie

Für Ihre höchste Zufriedenheit prüfen wir jede Uhr vor dem Verkauf auf Ihre Echtheit und garantieren so originale Markenqualität

Ankauf & Verkauf

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein attraktives Angebot zu Uhren aus Ihrem Besitz und verrechnen dieses mit Ihrem Neukauf

Garantie

Auf alle von uns angebotenen Modelle mit erloschener Herstellergarantie geben wir Ihnen ab Kaufdatum ein volles Jahr Hausgarantie

Tradition & Handwerk
MeisterWerkstatt &
Meisterservice

Unser Uhrmachermeister bietet Ihnen erstklassigen Service in unserer hauseigenenen Werkstatt. Vor der Auslieferung werden alle Uhren auf Originalität & Identität geprüft und repariert

kompetente
Beratung

Unsere Experten blicken auf jahrelange Erfahrung zurück und unterstützen Sie individuell dabei, Ihr ganz persönliches Lieblingsstück zu finden.

50 Jahre
Erfahrung

Als traditionelles Familienunternehmen verfügen wir über langjährige Expertise auf dem Gebiet der klassischen & modernen Luxusuhren

Eupen feine Uhren
Unser Ladengeschäft
& die Meisterwerkstatt
Das Familienunternehmen "Juwelier Eupen" gibt es seit über 50 Jahren. Ein hoher Qualitätsanspruch, das ausgeprägte Gespür für die Wünsche unserer Kunden und ein jahrzehntelang gewachsenes Know-how prägen das Selbstverständnis unserer Arbeit, mit der wir Leben und Wirken des Unternehmensgründers Leo Eupen fortsetzen.

In unserem Geschäft in Köln-Rodenkirchen können Sie entspannt und in aller Ruhe Uhren und Schmuck auf sich wirken lassen. Individuelle Einzelanfertigungen, aber auch Reparaturen von Schmuck und Markenuhren aller Hersteller und Diamantgutachten sind möglich - dank der meisterhaften und erfahrenen Expertise unserer Mitarbeiter

Bei uns werden alle gebrauchten Uhren vor Auslieferung auf Ihre Originalität und Identität geprüft, sowie etwaige Reparaturen in der Meisterwerkstatt vorgenommen. Sie erhalten stets eine geprüfte Uhr in einwandfreiem Zustand.

Gerne nehmen wir uns in einem persönlichen Gespräch Zeit für Ihre Wünsche.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Wir freuen uns auf Sie!